Ausbildung

Technischer Produkt­designer Maschinen- und Anlagenbau (m/w/d), 3 1/2 Jahre

stoba Customized Machinery
Memmingen, DE

Start: Sep 2022

Kontaktperson: Bernd Zeller
ausbildung.memmingen@stoba.one

Jetzt bewerben

Deine Aufgaben

Als zuverlässiger Partner für Hightech-Systemlösungen ist stoba Customized Machinery federführend in der Entwicklung und Fertigung von komplexen Anlagenlösungen in den Bereichen:

  • Elektrochemische Metallbearbeitung (ESM/PECM)
  • Reinigungstechnik
  • Automation
  • 5-Achs-Laserbearbeitung

Im Ausbildungsbetrieb bekommst Du, nach einer fertigungstechnischen Praxisphase, von Anfang an „echte Aufträge“ – zumindest zunächst Teile davon. Wenn Du die Grundlagen des technischen Designs aus Konstruktionsbüro und Berufsschule beherrschst, lernst Du im Betrieb die Arbeit mit CAD-Programmen kennen und darfst direkt loslegen, kleinere Bauteile nach Vorgabe zu entwerfen. Im Team mit Kollegen präsentierst Du Deine Arbeitsergebnisse und begründest Deine Entscheidung für ein bestimmtes Design, geometrische Formen und die Materialien, die Du ausgewählt hast. Du reichst auch Stücklisten für Bauteile ein und beschreibst die Funktionen der einzelnen Teile in Tabellen. Anschließend besprichst Du mit der Fertigung, ob Du die Fertigungsanleitung und Montagepläne sauber verfasst und die Werkstoffe sinnvoll ausgewählt hast. Solche „Übungen“ wirst Du einige Male durchlaufen, bevor es dann ernst wird und Du deinen ersten richtigen Kundenauftrag bekommst.

Gegenstand der Berufsausbildung sind mindestens die folgenden Qualifikationen

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation der Ausbildungsbetriebe
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Anwenden von Informations- und Kommunikationstechniken
  • Vorbereiten, Kontrollieren und Dokumentieren von Arbeitsabläufen
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Kundenorientierung
  • Erstellen und Anwenden technischer Dokumentation
  • Entwurf und Konstruktion
  • Gestaltung und Design
  • Berechnungen und Simulationen
  • Werk- und Hilfsstoffe
  • Beurteilen von Fertigungs-, Montage- und Fügeverfahren
  • Prozess- und Projektmanagement

Berufliche Fähigkeiten

  • Planen und Erstellen visueller Darstellungen unter Anwendung von 3D/CAD-Softwareprogrammen
  • Nutzen von Konstruktions-, Design-, Gestaltungs- und Kundenvorgaben zur Erstellung von 3D/CAD-Datensätze und technischen Dokumentationen
  • Vorbereiten von Fertigungs- und Montagetechniken
  • Anwenden betriebsspezifischer Simulationsverfahren und Untersuchen des Verhaltens von Bauteilen und Baugruppen
  • Erstellen technischer Dokumentationen
  • Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen
  • Nutzen fremdsprachiger Unterlagen, Korrespondenz und Kommunikation mit Kunden in englischer Sprache

Wünschenswerter Schulabschluss

Mittlerer Abschluss oder vergleichbar