„stoba steht für wertschätzende
und professionelle Zusammenarbeit
in einem sehr dynamischen Umfeld“

Judith Krammel
Leiterin Finanz-, Rechnungswesen und Controlling
stoba Precision Technology, Backnang

„stoba steht für wertschätzende und professionelle Zusammenarbeit in einem sehr dynamischen Umfeld“

Judith Krammel, Leiterin Finanz-, Rechnungswesen und Controlling
stoba Precision Technology, Backnang

OFFENE STELLEN

Campus

Campus – all in people development

Die persönliche und berufliche Weiterentwicklung der Mitarbeitenden ist ein zentraler Wert der stoba Unternehmenskultur. Daher fördert das Unternehmen mit verschiedenen Aus- und Fortbildungsangeboten seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gibt ihnen so persönliche und berufliche Perspektiven. Die stoba Business Units stoba Precision Technology, stoba e-Systems und stoba Customized Machinery bieten an ihren Standorten Ausbildungsgänge mit Zukunft an. Der regelmäßige Austausch der Mitarbeitenden zwischen den einzelnen Units und Werken fördert die Zusammenarbeit innerhalb der gesamten Unternehmensgruppe. Die Mitarbeitenden und ihre Kompetenzen sind Grundlage für den Erfolg der stoba, für ihre Verbindlichkeit und ihre Verlässlichkeit.

Digital Academy – für die Macherinnen und Macher von morgen

Digital, virtuell und innovativ – die stoba bereitet die Mitarbeitenden des Unternehmens auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen vor. 2020 können erstmals drei Mitarbeitende der stoba ein Bachelor-Studium an der DBU (Digital Business University of Applied Sciences) in Berlin beginnen. Denn eines ist sicher, die Studierenden von heute sind die Macherinnen und Macher von morgen. Die stoba Unternehmensgruppe unterstützt die Studierenden finanziell und strukturell, indem sie gemeinsam mit anderen namhaften Unternehmen aus der Region eine Community Plattform betreibt.

Azubis – stoba bietet Zukunft

Eine Ausbildung bei der stoba Unternehmensgruppe hat Zukunft. Seit mehr als 30 Jahren bildet die stoba erfolgreich und mit Leidenschaft junge Frauen und Männer in den stoba Werken Backnang und Memmingen aus. Viele der Mitarbeitenden haben ihre Karriere als Azubis bei der stoba begonnen. Die Ausbildungsgänge sind: Industriemechanikerin und Industriemechaniker, Zerspanungsmechanikerin und Zerspanungsmechaniker sowie Maschinen- und Anlagenführerin beziehungsweise -führer. Bei den Industriemechanikern als auch bei den Zerspanungsmechanikern besteht die Möglichkeit einer Zusatzausbildung als Elektrofachkraft. Eine andere Möglichkeit ist die unterstützte Weiterbildung zur Meisterin beziehungsweise zum Meister oder zur Technikerin beziehungsweise zum Techniker. Die stoba Ausbildungsbetriebe sind ausgezeichnet und zertifiziert.

Campus – all in people development

Mit persönlicher und beruflicher Weiterentwicklung eine erfolgreiche berufliche Zukunft sichern.

Digital Academy – für die Macherinnen und Macher von morgen

Digital, virtuell und innovativ fit sein für aktuelle und künftige Herausforderungen.

Azubis – Berufe mit Zukunft

Ausbildungen bei stoba Precision Technology, stoba e-Systems oder stoba Customized Machinery bieten Perspektiven.

Praktikantinnen und Praktikanten – Berufseinstieg mit internationaler Perspektive

Nach der Schule, während des Studiums und danach.

Ferienjobs – der Einstieg in ein weltumspannendes Unternehmen

Drei Wochen in Backnang, Memmingen oder Weinstadt erste Eindrücke sammeln.

Führungshaus – Coaching für Führungskräfte

Mitarbeitende erfolgreich führen erfordert Führungsverantwortung und Führungsqualität.

PRAKTIKANTINNEN UND PRAKTIKANTEN – BERUFSEINSTIEG MIT INTERNATIONALER PERSPEKTIVE

Während und nach der Schulzeit, während des Studiums oder nach dem Studium – ein Praktikum bei der stoba ist die perfekte Gelegenheit, um ins Berufsleben und die Zukunft einzutauchen. Mit einem Praktikum bei der stoba erhalten junge Frauen und Männer spannende und vielfältige Einblicke in ein international aufgestelltes Unternehmen. Die Unternehmensgruppe bietet in ihren Business Units ein breites Spektrum an Berufen und Tätigkeiten. Hier arbeiten Fräserinnen und Fräser, Zerspanerinnen und Zerspaner, Ingenieurinnen und Ingenieure, Software- und Hardwareentwicklerinnen und -entwickler, Technikerinnen und Techniker oder auch Betriebswirtschaftlerinnen und Betriebswirtschaftler.

FERIENJOBS – EINSTIEG IN EIN WELTUMSPANNENDES UNTERNEHMEN

Mindestens drei Wochen Zeit, älter als 16 Jahre (im Falle von Schichtbetrieb mindestens 18 Jahre), ein Schulnachweis und die Erlaubnis der Eltern – mehr braucht es nicht, um sich zu bewerben. Schülerjobs in der Produktion und produktionsnahen Bereichen gibt es während der Sommerferien an den stoba Standorten in Backnang, Weinstadt und Memmingen. Ein Schülerjob ist der perfekte Einstieg in die stoba, einem Unternehmen mit unterschiedlichen und weitreichenden Perspektiven. Für einen Schülerjob bei der stoba könnt ihr euch jedes Jahr zwischen März und Mai bewerben.

Von Studierenden benötigen wir lediglich neben einer Bewerbung eine gültige Immatrikulationsbescheinigung.

Führungshaus – Coaching für Führungskräfte

Führungsverantwortung und Führungsqualität tragen wesentlich zum professionellen und kooperativen Miteinander in der stoba bei. leadership@stoba unterstützt die stoba Führungskräfte bei ihren disziplinarischen und fachlichen Führungsaufgaben. Lead yourself, lead your team, lead the organisation beziehungsweise lead the business – nach diesem Konzept beraten und begleiten erfahrene Führungskräfte und Personalentwicklerinnen und -entwickler die stoba Führungskräfte.