08.11.2022
Ausblick auf das Messejahr 2023

Nach einem erfolgreichen Messejahr 2022 ist stoba Customized Machinery auch im Jahr 2023 wieder auf zahlreichen Messen vertreten und stellt den Besucherinnen und Besuchern die aktuellen Innovationen im Bereich Laser- und (P-) ECM vor. Insgesamt fünf Messen sind bereits in Planung. Wir blicken mit Freude auf die anstehenden Gespräche und neuen Kontakte. Bei Interesse an Messetickets melden Sie sich bitte ein paar Wochen im Voraus bei Christin.Mueller@stoba-Memmingen.de.

27.09.2022
Starke Abteilung mit starken Auszubildenden - IHK würdigt Ausbildungsleistungen bei stoba

Einen passenden Ausbildungsbetrieb zu finden, ist für viele junge Menschen kein leichtes Unterfangen. Vor allem, weil oftmals Einblicke in das Unternehmen fehlen und die Einschätzung, was einen erwartet, entsprechend schwerfällt. Bei stoba wird daher schon im Bewerbungsverfahren großer Wert darauf gelegt, die BewerberInnen gut kennenzulernen und ihnen ein möglichst klares Bild des Unternehmens, seiner Kultur sowie dem Ausbildungsablauf zu vermitteln. Dass dieses Vorgehen funktioniert, zeigt sich unter anderem an den Leistungen unserer Auszubildenden: Bereits das zweite Jahr in Folge haben sie am Standort Backnang so gute Noten in den Abschlussprüfungen erzielt, dass die IHK Region Stuttgart stoba eine Urkunde für besonders gute Ausbildungsleistungen im technisch-gewerblichen Bereich überreicht hat.

02.08.2022
TechStories made by stoba: RespONE­sability - auf dem Weg zur CO2 neutralen Produktion

CO2-neutral produzieren - kein einfaches Unterfangen für eine Produktion, die wie stoba in Spitzenzeiten mit bis zu 7.000 kW Strom pro Stunde arbeitet. Gleichzeitig ist es genau dieser hohe Energiebedarf, der die Industrie in die Verantwortung nimmt, umweltfreundlichere Wege der Energiegewinnung zu nutzen. Dabei sind die Themen CO2-Ausstoß und Energiegewinnung nicht nur eine zunehmend finanzielle Belastung – auch Kunden, Lieferanten und die Gesellschaft fordern von ihren Geschäftspartnern mittlerweile umweltbewusstes Handeln und einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Basierend auf diesen Entwicklungen arbeitet stoba nun in einem gemeinsamen Projekt mit Siemens genau daran – und könnte damit bis 2030 nicht nur den Schritt in die CO2-Neutralität geschafft haben, sondern durch eigene, nachhaltige Energiegewinnung auch Ladestationen für Elektrofahrzeuge versorgen. Das entsprechende Konzept wurde gemeinsam entwickelt, für die Umsetzung setzt stoba auf die Expertise und Erfahrung von Siemens.

14.07.2022
InspectorONE für Best of Industry Award 2022 nominiert

Die InspectorONE von stoba hebt die visuelle Bauteilprüfung auf ein neues Level: Vollautomatisch und ausgestattet mit einer Deep Learning Software, erkennt sie nicht nur kleinste Fehler bei unterschiedlichsten Werkstücken, sie lernt auch, diese vorherzusagen. Mit dieser Innovation ermöglichen wir es unseren Kunden, Ausschussmengen zu reduzieren und gleichzeitig die Produktqualität zu erhöhen.

Bildunterschrift 3
27.06.2022
Ausgezeichnet innovativ – stoba erhält den 3. TOP100 Award in Folge

Am 24. Juni haben die beiden Geschäftsführer Gerhard Firlbeck (COO stoba Gruppe) und Christian Peschke (Geschäftsführer stoba Precision Technology in Backnang), erneut den TOP100 Award für besondere Innovationsstärke entgegengenommen. Die feierliche Übergabe durch Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar fand in Frankfurt statt und wurde von der langjährigen Tagesschausprecherin Linda Zervakis moderiert. Nach den Auszeichnungen 2020 und 2021 gehört stoba damit zum dritten Mal in Folge zu den 100 innovativsten Mittelständlern in Deutschland – ein großer Erfolg.

15.06.2022
TechStories made by stoba: Lückenloses Qualitäts­management mit zukunfts­weisender KI-basierter Qualitätsprüfung

Hersteller und Käufer erwarten einwandfreie Produkte. Verfahren für ein lückenloses Qualitätsmanagement sind deshalb in jeder Industrie essenziell. Auch kleinste Fehler, wie Kratzer, Poren, Dellen, Lunker oder Schlagstellen, in der Oberfläche können deshalb zu teuren Reklamationen, Sicherheitsmängeln, Funktionseinbußen und sogar Funktions-ausfällen führen. Werden diese erst im späteren Verlauf des Fertigungsprozesses erkannt, verursachen sie hohe Kosten. Komplexe geometrische oder sicherheits- bzw. funktionskritische Bauteile müssen zudem zuverlässig mit konstant hoher Qualität hergestellt werden, um gewährleisten zu können, dass die Unternehmensreputation keinen Schaden nimmt.

08.06.2022
TechStories made by stoba: Lasermikrobearbeitung mit Ultrakurzpulslaser ist der Schlüssel für die hochpräzise Fertigungstechnik

Die Anforderungen in der Fertigungsindustrie, wie z.B. in der Automobil-, Medizin-, Luft- und Raumfahrttechnik sowie im Werkzeug- und Formenbau steigen kontinuierlich. Steigende Stückzahlen bei gleichzeitig hoher Präzision der Resultate fordern flexible und passgenaue Bearbeitungstechnologien bei der Bearbeitung von Werkstücken.

23.05.2022
Berufsstart mit Perspektive: talents@stoba fördert Auszubildende mit besonders guten Leistungen

Jedes Jahr starten bei stoba neue, motivierte Auszubildende ihren Weg ins Berufsleben. Sie sind ein essenzieller Teil des Zukunftsgedankens bei stoba, der dem Motto „Committed to progress“ folgt. Ziel ist es dabei vor allem, eigene, hochkompetente Fachkräfte zu entwickeln, die langfristige Perspektiven bei stoba haben. In Backnang werden besonders gute Leistungen in der Ausbildung dementsprechend auch besonders gefördert: Im Rahmen des 2015 eingeführten talents@stoba Programms.

 

25.04.2022
Ausblick auf das Messejahr 2022 bei stoba Customized Machinery

stoba Customized Machinery ist auch dieses Jahr wieder auf einigen Messen rund um die Welt vertreten. Insgesamt sieben Mal werden die Expertinnen und Experten die Technologien und neuen Entwicklungen des Unternehmens präsentieren.

14.03.2022
Get to know: stoba Small Dole

9.000 qm Produktionsfläche, 110 Mitarbeitende, 5.000 Teile am Tag: das ist unser stoba Standort in Small Dole, UK. Gegründet mit sechs Mitarbeitenden im Jahr 2010 ist das Werk der Precision Technology heute ein starker Teil der stoba Gruppe und vor allem im Bereich der Automobilindustrie tätig. Für Nutzfahrzeuge bis zu Fahrzeugen für die Landwirtschaft werden hier durch Drehen, Fräsbohren, ECM-Technologie und Waschen hochpräzise Teile hergestellt.

23.02.2022
Meine Erfahrung als Auszubildende Industriekauffrau bei stoba

Meine Ausbildung als Industriekauffrau habe ich im September 2020 bei stoba in Backnang begonnen. Ungefähr ein halbes Jahr vorher wurde ich durch die Internetseite Agentur für Arbeit auf die Firma aufmerksam und habe mich anschließend dort beworben.

 

26.01.2022
Ausbildung bei stoba – exklusive Einblicke

Schon seit 1986 bildet stoba junge Menschen zu ExpertInnen in ihrem Gebiet aus – in insgesamt neun verschiedenen Berufen, im technisch-gewerblichen und im kaufmännischen Bereich. Als weltweit agierender Innovationstreiber bieten wir unseren Auszubildenden dabei einen Arbeitsplatz mit Perspektiven: Zukunftsorientiert, praxisnah, in internationaler Umgebung und kollegialen Teams bereiten wir sie optimal aufs Berufsleben vor.